Brautkleider für mummys to be

Alle werdenden Mamis, die mit Babybauch heiraten wollen, stehen früher oder später vor der gleichen Frage: in welchem Kleid kann ich heiraten? Schön soll es sein und natürlich modisch und nicht altbacken. Es soll bequem sein und die süße Murmel hübsch verpacken. Dann liebe schwangeren Bräute, habe ich heute einen tollen Tipp in Sachen Brautmode für euch: die Soeur Coeur Mum Collection. Das besondere Label kenne ich schon sehr lange durch meinen Hochzeitsblog Frieda Therés. Hinter Soeur Coeur stehen zwei ganz bezaubernde Schwesterherzen aus Köln, die ihr Label mit viel Liebe führen. Neben den „normalen“ Brautmoden-Kollektionen gibt es eine eigene Linie nur für Bräute mit Babybauch. Diese Kleider brauchen nämlich ihre eigene Aufmerksamkeit. Das Kleid muss so gefertigt sein, dass es den Bauch bequem einpackt, aber auch so, dass es noch „mitwachsen“ kann. Zwischen Anprobe und Hochzeit liegen ja oft einige Wochen, in denen der Bauch noch wächst. All das wird bei den Kleidern bedacht. Aber natürlich findet auch kurz vor der Hochzeit nochmal ein letztes Anpassen statt.

Was ich aber am Besten finde: die Kleider von Soeur Coeur sind super modisch! Babybauch und Style schließen sich eben nicht aus! Unter www.soeurcoeur.de könnt ihr das Label kennenlernen.

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.