Die kleine Emma im Sommerregen

Kinderfotos Sommer 2

So süß kann es sein, wenn das Wetter plötzlich von Sonneschein in einen Platzregen umschlägt. Als die kleine Emma und ihre Mama gerade im schönsten Sommerwetter zusammen mit Fotografin Kerstin Pinnen diese super-süßen Fotos aufnahmen, platzte auf einmal ein Regenschauer auf sie hernieder.

Aber das konnte die drei nicht davon abhalten einfach weiter zu machen. Emma und ihre Mama verwandelten das miese Wetter in ein spaßiges Event: sie tanzten und sangen gemeinsam im Regen. Dabei wurden sie zwar klatschnass, aber im Anschluss wärmten sie sich bei Kerstin zu Hause wieder auf: Emma in der Badewanne und die Mama mit heißem Tee. Was für ein Sommertag! Die Regenfotos sind doch einfach mal grandios!

Kerstin hat dieses besondere Fotoshooting noch einmal mit ihren eigenen Worten zusammengefasst:

Ich bin völlig begeistert, das hätte man eigentlich filmen müssen. Aber auch die Fotos sind so süß geworden. Toll, dass die beiden das mitgemacht haben. Ich hatte vorher schon die Idee zu einem Regenshooting im Kopf und es ist in echt noch so viel süßer. (…) Verrückt aber gut! Ich hatte die ganze Zeit den Spruch „Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorrüber zieht, sondern lernen, im Regen zu tanzen“.

Und genau das haben Emma und ihre Mama gemacht! Vielleicht sollten wir uns ein Beispiel an den beiden nehmen und beim nächsten Sommerregen, anstatt verärgert nach Hause zu gehen, einfach anfangen zu tanzen.

Kinderfotos Sommer

Kinderfotos Sommer 1

Kinderfotos Sommer 2

Kinderfotos Sommer 3

Kinderfotos Sommer 4

Kinderfotos Sommer 5

Kinderfotos Sommer 6

Fotos: Kerstin Pinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.