Bunt wie der Regenbogen

Wie kann man eigentlich den Geburtstag eines Dreijährigen feiern? Viele Ideen dazu findet ihr in unserer Geburtstags-Galerie. Für alle, die dort nicht fündig werden, habe ich heute wieder eine tolle Inspiration, die sowohl für Mädchen, als auch Jungen geeignet ist. Das Motto wird bestimmt durch bunte Farben, die an den Regenbogen erinnern. Das Thema sieht sich durch die gesamte Gestaltung und findet seinen Höhepunkt in der Torte, deren Innenleben an einen bunten Regenbogen erinnert. Solch ein Prachtstück bekommt ihr mit Lebensmittelfarbe hin. Ich empfehle euch dafür Farbe, die frei von Azofarbstoffen ist, zu finden in unserem Shop. Ummantelt werden die verschiedenen Tortenböden von fester Sahne, die ihr einfach glatt streicht. Als Caketopper bieten sich auch kleine Luftballons an. Dazu nehmt ihr kleinen Ballons, pustet sie auf eine kleine Größe auf und fixiert sie auf weißen Plastikstäbchen. Verschiedene Größen sorgen für einen tollen Effekt auf der Torte.

Besonders schön finde ich auch die Idee, den Stuhl des Geburtstagskindes hinten mit bunten Bändern zu schmücken. Weiteres schönes Zubehör für diese Party sind bunte Strohhalme und das in Tierform ausgestochene Obst. Ihr seht, auch mit wenigen Details lassen sich tolle Stimmungen zaubern. Das wichtigste sind die Details, die den roten Faden ergeben. Die Hilfsmittel, die diese Party wahr werden lassen, findet ihr hier in unserem Shop. Ein Besuch lohnt sich immer. Hier die einzelnen Links:

Lebensmittelfarbe ohne Azofarbstoffe
Miniballons für den Kranz
weiße Stäbchen für die Ballons und die Obststücke
Ausstecher in Tierform und in Haustierform
Gestreifte Strohhalme
Original Crayola Stifte im 24er Pack
Original Crayola Stifte im 8er Pack (ideal für das Gastgeschenk)
Pappteller in rot
Pappteller in türkis
Pappteller in limonengrün
 
 
Kindergeburtstag Regenbogenmotto (1)

Kindergeburtstag Regenbogen (2)

Kindergeburtstag Regenbogenmotto (3)

Kindergeburtstag Regenbogenmotto (4)

Kindergeburtstag Regenbogenmotto (10)

Fotos: Caroline Tran

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.