Oh Baby: Babyzimmer im Skandinavischen Stil

Unser Zuhause ist ein Ort der Ruhe und ein Ort der Entspannung, sagen Dominique und Markus. Vor kurzem sind die beiden zum ersten Mal Eltern geworden. Seitdem stellt der kleine Jonathan das Leben der Neu-Eltern ganz schön auf den Kopf. Fotografin Lisa Heansch hat die Drei besucht und die kleine Familie fotografiert, inklusive des super schönen Babyzimmers. Wie der Rest der Wohnung ist auch dieser Raum an den Einrichtungsstil der Skandinavier angelehnt und besticht durch neutrale Farben, klare Formen und Ordnung (mal sehen, wie lange die Ordnung bleibt;)). Wichtig war den beiden bei der Farbgebung auch, dass das Zimmer genderneutral gehalten ist. Jonathan soll sich von Anfang an in seinem Zimmer wohlfühlen und nicht von zu vielen Reizen abgelenkt werden. Wie der Rest der Wohnung auch ist Jonathans kleines Reich ein Ort der Gemütlichkeit und Ruhe. Holz und Wolle dominieren, ebenso schöne Wanddeko, wie der Wimpel. Plastik sucht man vergebens. Stattdessen findet man auch viele Second Hand Möbelstücke, die sich ganz natürlich in die Wohnung einfügen. Und jetzt genug gequatscht, seht selbst, wie schön es Jonathan hat.

Und weil wir Babyzimmer lieben, haben wir auf dem Blog viele Ideen für das Baby- und Kinderzimmer gesammelt. Wer noch auf der Suche nach Inspiration ist, darf auch gerne in der Galerie vorbei schauen.

Kommentieren

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Notice: Undefined variable: exclude_banners in /html/wordpress/wp-content/themes/ft/includes/loop/single.php on line 421
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.