Magicbed

Kennt ihr das, ihr wollt mit Kind und Kegel spontan irgendwo übernachten oder länger bleiben, aber dann plötzlich macht es klick: kein Reisebettchen dabei! Ok, verständlich, denn die schweren Betten jedesmal von A nach B zu tragen macht auch nicht gerade die größte Freude. Aber jetzt kommt Abhilfe und zwar mit Magicbed. Ein Kinderbettchen, das so klein zusammengefaltet ist, dass es sogar als Handtasche durchgeht und dadurch im Auto platzsparend gelagert werden kann. Nicht umsonst ist es das leichteste Kinderbettchen der Welt, aber nicht nur das klingt schon verlockend, nein, es kommt noch besser, denn das Bett ist dank eines ausgeklügelten Pop-Up Systems in sekundenschnelle aufgebaut, ohne, dass man sich die Finger zwischen irgendwelchen Stäben einklemmt. Ihr habt einen supersimplen Aufbau und das Kleine dank der integrierten Matratze einen Schlaf wie auf Wolken. Klingt das nicht zu schön, um wahr zu sein? Ja, finde ich auch :) Alles weitere zu Magicbed findet ihr hier.

magic bed (2)

magic bed (3)

magic bed (4) Fotos von Magicbed

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.