Kaktus Babyzimmer

Interieur Freunde aufgepasst, denn es folgt eine Babyzimmer-Inspiration wie aus dem Bilderbuch oder wie wir Frauen zu sagen pflegen: wie einem Pinterest-Board entsprungen. Das Babyzimmer der kleinen Marlena ist ein absoluter Augenschmaus für alle Liebhaber des angesagten farbenfrohen Boho-Looks. Hier herrscht keine grau-weiße Farbpallette sondern das volle Farbprogramm in Grün, Pink und Gold, abgerundet mit vielen tollen Details und natürlich ganz vielen Spielsachen für die süße Maus. Ihre Eltern, Patricia und Stefan von The Kaisers sind bei der Einrichtung des Babyzimmers ihrem eigenen Stil treu geblieben und haben für die Mini-Kaiserin ein kleines, buntes Reich geschaffen, in dem die gemalten Wandkakteen DER Hingucker sind. Inspiriert von Pinterest entstanden mit Hilfe der Illustratorin Ailish die grünen Kakteen, die die Wand schmücken und die goldene Wickelkommode (selbst mit dem Pinsel vergoldet) einrahmt. Aber nicht nur das grüne Kunstwerk entlockt mir ein Wow nach dem anderen, auch die Kleiderstange über der Wickelkommode hat es mir sehr angetan. Besonders wenn Einrichtungsstücke emotional behaftet sind und immer wieder ein neues Plätzchen finden. Die Kleiderstange für Marlenas Kleidchen kam nämlich auch bei der Hochzeit ihrer Eltern zum Einsatz. Zu gerne hätte ich auch so eine schwebende Stange im Schlafzimmer! Aber ob das mit Kleidern in Gr. 38 auch so hübsch wirkt, gilt es noch herauszufinden.

Für die süßen Träume kann es sich Marlena in ihrem Stubenwagen mit Betthimmel gemütlich machen, über dem selbstgemachte Pompoms baumeln. Da wünscht man sich doch glatt nochmal ins Kleinkindalter zurück, um in so einem niedlichen Zimmer aufzuwachsen, wobei ich mich über meine Pandatapete von damals auch nicht beklagen möchte :)

Noch viel mehr von Marlena und ihrer Familie könnt ihr auch auf The Kaisers sehen und lesen. Nun viel Spaß bei der kleinen Roomtour durch das Reich der Kleinen!

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.