Cake Smash mit Mateo

Achtung, jetzt wird gemanscht! Und zwar im Kuchen! Die Cake Smash Tradition, die in Amerika gang und gäbe ist, erobert auch immer mehr die deutschen Kindergeburtstage. Kein Wunder, das Spektakel ist eine Freude für die Kiddies und einfach zu süß anzuschauen. Das Geburtstagskind darf zum 1. Geburtstag mit Händen und Füßen eine Torte zermanschen. Dass dabei die süßesten Bilder entstehen, kann man sich getrost vorstellen.

Die Fotografin Patricia Schumann hat Mateos ersten Cake-Smash fotografiert und der Kleine hatte sichtlich Spaß mit seiner blauen Torte! Mit einem beherzten Biss in das Zuckerstück hat der Zwerg seinen Geburtstag begrüßt. Blaue Hände, Füße und eine süße Zuckerschnute inklusive! Apropos Zucker, der blaue Kuchen ist bis auf die bunten Streusel natürlich zuckerfrei. Er besteht aus Banane, Mineralwasser und Dinkelmehl. Das Topping ist aus Frischkäse und Lebensmittelfarbe. Hier die genauen Mengenangaben:

900g Dinkelmehl
750 ml Mineralwasser
1 TL Natron
1 TL Backpulver
2 Bananen
2 Äpfel

TOPPING:
2x Philadelphia Balance
1/2 Becher Sahne
Lebensmittelfarbe
Bunte Streusel

Noch mehr Ideen für den ersten Geburtstag findet ihr auch in der Kategorie Kindergeburtstage.

erster Geburtstag Junge (2)

erster Geburtstag Junge (1)

cake smash (86)

cake smash (89)

cake smash (92)

cake smash (105)

cake smash (8)

cake smash (22)

cake smash (60)

cake smash (59)

cake smash (80)

cake smash (82)

cake smash (83)

cake smash (85)

Fotografin: Patricia Schumann

Kommentieren
  1. Hallo zusammen,
    da ich permanent Nachrichten bekommen und nach dem Rezept gefragt werde muss ich erstmal eine Sache klarstellen: ICH HAB DEN NICHT GEBACKEN, hahaha
    ABER hier das Rezept der Mama ;-)

    Teig: 900g Dinkelmehl, 750 ml Mineralwasser, 1 TL Natron, 1 TL Backpulver, 2 Bananen, 2 Äpfel (vermutlich wird der gerieben!)
    Topping: 2x Philadelphia Balance, 1/2 Becher Sahne, Lebensmittelfarbe, Streusel
    Man benötigt eine sehr hohe Form oder am besten einen Tortenring.

    Erst den Teig backen, dann das Topping drauf und fertig!

    Liebe Grüße
    Patricia Schumann

Kommentieren als Patrcia Schumann Abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.