Babyzimmer im skandinavischen Stil

Zugegeben, wir waren auf den ersten Blick verliebt in das süße Babyzimmer des kleinen Leon: die gedeckten Farben (Weiß & Grau) sind hier so wunderbar kindlich und dabei stilvoll eingesetzt, dass wir am liebsten selbst noch einmal im Minialter wären, um dort einzuziehen. Die Eltern des Kleinen – das Fotografenpärchen Kathi & Chris Photography – hat sich bei der Einrichtung für das Babyzimmer sehr viele Gedanken gemacht und alles mit viel Liebe zum Detail in ein kleines Paradies für den Sohnemann verwandelt. Neben dem Babybett finden sich süße Wandsticker von Stickstay (also ehrlich, wir haben selten soooo schöne Wandsticker gesehen!) und über der Wickelkommode setzt sich die süße Tierbande fort.

Die kompletten Möbel und auch die vielen süßen Hingucker und das Spielzeug sind an den skandinavischen Stil angelehnt und wurden von Kathi & Chris aus den verschiedensten Shops so ausgewählt, dass alles eine harmonische Einheit mit Nestcharakter bildet. Bei einem Baby dürfen natürlich Greifbälle, Mobile und Rasseln nicht fehlen. Die süßen Kuschelbegleiter haben die beiden bei kyddo gefunden, einem sehr schönen Onlineshop für ökologisches Spielzeug. Das grau-weiße Mobile im Federlook ist von Etsy und baumelt über Leons Babybett.

Ganz besonders angetan sind wir nicht nur von der liebevollen Zusammenstellung, sondern auch von den vielen schönen Kleinigkeiten, die Behaglichkeit und Babyflair in den Raum tragen. Die hübsche graue Deckenlampe und das Körbchen für die Windeln von Little Dutch sind genau diese Details, die zeigen, mit wie viel Liebe und Stil dieses Zimmer eingerichtet wurde.

Lasst euch inspirieren von den schönen Fotos, natürlich von den Eltern höchstpersönlich: Kathi & Chris Photography. Alle Shopadressen findet ihr am Ende des Artikels in der Creditbox.

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.