Babybauch Fotos mit der großen Schwester

Zum Jahresende wartet nochmal eine wundervolle neue Babybauch-Session auf euch. Die liebe Patricia erzählt von ihrer zweiten Schwangerschaft und plaudert aus dem Nähkästchen. Ich freue mich sehr, das Jahr mit einer weiteren persönlichen Geschichte abzuschließen, denn genau diese wundervollen echten Geschichten sind es, die mummy & mini ausmachen und die auch die Leser lieben. Danke an dieser Stelle an alle Mamis, die uns an dieser besonderen Zeit teilhaben lassen! Ich freue mich auf ein weiteres wundervolles Jahr mit euch!

Untermalt wird Patricias Geschichte mit süßen Babybauchfotos, fotografiert von Julia Basmann Fotografie. Viele weitere Ideen für Babybauchfotos findet ihr auch in der Galerie.

Ich bin ein totaler Familienmensch. Familie hat für mich einen sehr hohen Stellenwert. Ich bin mit meinen drei Geschwister aufgewachsen. Von daher war für mich von vorne rein klar ich möchte auch Kinder haben eine Familie gründen. Im Jahr 2010 lernte ich meinen Mann kennen. 2012 Heirateten wir und 2012 kam unsere Tochter auf die Welt. Ich hatte gerade die Meisterprüfung bestanden als ich erfuhr das ich schwanger bin. Ganze vier Jahre später 2016 kam unser Sohn auf die Welt. Die Freude war sehr so groß auf ein Geschwisterchen. Wir alle hatten Respekt wie es wohl seit wird zu viert. Können wir unsere Liebe verteilen…. Nein sie verdoppelt sich!!!

Um ehrlich zu sein hatte ich bei der zweiten Schwangerschaft echt Angst, dass es mir wie bei der ersten richtig schlecht am Anfang ging. Mich hatte es voll erwischt mit der morgendlichen Übelkeit, nicht nur morgens sondern auch über den Tag verteilt. Das war echt heftig! Vor allem bei der Arbeit war es für mich sehr anstrengend. Bis kurz vor dem Mutterschutz hübschte ich meine Bräute für ihren großen Tag auf. Im zweiten Trimester ging es mir deutlich besser und ich konnte so langsam die Schwangerschaft genießen. Ich fühlte mich am Ende der Schwangerschaft richtig wohl in meiner Haut. Vielleicht hört es sich komisch an, manchmal vermisse ich es schwanger zu sein!

Wie bei meiner ersten Schwangerschaft wollte ich mein Babybauch die Erinnerung an diese Zeit festhalten. Es hat so Spaß gemacht mit meiner Tochter! Wir haben diese Zeit sehr genossen! Von daher kann ich jeder werdenden Mutter ein Babybauch-Shooting empfehlen. Es ist etwas sehr besonderes diesen Moment festzuhalten. Natürlich müsst ihr euch in eurer Haut wohl und hübsch fühlen. Wichtig ist auch die Wahl des Fotografen/Fotagrafien. Die Harmonie und Sympathie muss stimmen.

Diese Veränderungen im und am Körper wahrzunehmen ist einfach faszinierend. Ein ganz großes Wunder. Wie ein so winzig kleines Menschlein in einem heranwächst. Als es dann soweit war um das Geschlecht zu erkennen an der Ultraschalluntersuchung, gingen natürlich mein Mann und meine Tochter mit. Ich konnte es nicht glauben bis zum Schluss nicht, dass es ein Junge ist. Wir haben ein Pärchen.

Dieses mal hatte ich mich rechtzeitig um eine Hebamme gekümmert. Das ja nicht so einfach zurzeit ist. Ich hatte großes Glück und über eine Empfehlung bin ich an eine  Hebamme gekommen. Was soll ich sagen ich bin sehr dankbar. Sie war während der Schwangerschaft und in der Nachsorge einfach super!! Bei ihr hatte ich auch den Geburtstvorbereitungskurs und die Rückbildung. Für mich war es sehr angehnem alles von einer Hebamme zu bekommen.

Bei unserer Tochter hatte ich einen Kaiserschnitt wegen Beckenendlage. Ich wünschte mir sehr, dass es bei unserem Sohn eine natürliche Geburt wird. So war es dann, ich konnte ihn auf natürlichem Wege auf die Welt bringen! Was für ein tolles Erlebniss. Ich glaube man muss garnicht viel dazu schreiben, mir fehlen ehrlich gesagt die Worte. Jede Frau, die ein Baby zur Welt bringt weiß wie es sich anfühlt und was es in einem auslöst. Es ist ein kleines ganz großes Wunder!

Ich bin dafür sehr dankbar, dass ich zwei so wunderschöne Schwangerschaften erleben durfte. Dankbar für zwei kleine gesunde Kinder. Für das, was mein Körper geleistet hat, denn das ist nicht selbstverständlich.

Wir freuen uns sehr auf alles was noch kommt. Die beiden berreichern unser Leben Tag für Tag!

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.