Style the Bump: Judith

Pünktlich zum Start ins Wochenende gibt es modischen Inspirationsnachschub in unserer neuen Kategorie Style The Bump. Heute für uns mit der lieben Judith, Fotografin bei timjudi photography. Judith bevorzugt es bequem und lässig, aber auch mal elegant – das gilt übrigens nicht nur für den Zustand MIT Babykugel, sondern auch ohne. Ihr Liebster Timm hat all die wunderschönen Street-Style Bilder von ihr fotografiert und Judith erzählt uns zu ihrem Look direkt selbst ein bißchen. Viel Spaß beim Anschauen!

style the bump (12)

Ich mags gerne sportlich, unkompliziert, lässig. Nach einigem Hin und Her mit geliehenen Schwangerschaftsklamotten habe ich festgestellt, dass mir schlichte Basicteile am besten gefallen und mir u.a. den Jumpsuit, das Kleid und den Longsleeve gekauft. Schwarz mag ich sehr. Nicht weil es schlank macht (daran glaube ich im achten Monat so langsam nicht mehr), sondern weil ich schon lange Schwarz mag und es einfach auch unschwanger eine meiner liebsten Farben ist. Es kann elegant, weiblich und aber auch sportlich und unkompliziert sein und genau das brauche ich gerade um mich wohlzufühlen.

Irgendwie haben es mir in dieser Schwangerschaft Rollkragenoberteile angetan. Sowohl das Kleid von Object als auch der Longsleeve von Armed Angels sind keine expliziten Schwangerschaftsklamotten, aber ich finde sie aufgrund der Schnittführung einfach perfekt für meinen Babybauch. Den Jumpsuit hatte ich mir extra für meinen Job als Hochzeitsfotografin gekauft. Da trage ich eigentlich am liebsten Kleider, weil ich Outfits aus einem Guss am entspanntesten finde. Er ist leger und elegant und mit dem Wasserfallausschnitt sogar stilltauglich.
Ich hatte ihn genau einmal an und fand ihn total angenehm und bequem – allerdings sollte man nicht allzu viele Schichten drüber tragen, sonst wird der Toilettengang sehr zeitaufwendig…

Und: Strickjacken, Strickjacken, Strickjacken in allen Varianten sind meine Freunde! Ich habe ganz viele normale Strickjacken und finde sie grade im Winter einfach kuschelig und im Blick aufs Stillen mit einem Februarbaby praktisch – deswegen sind das meine Lieblingsschätze im Kleiderschrank. Mir ist wichtig, dass ich auch im Schwangerenmodus ich selbst bleibe und das drückt sich in meinen Kleidern aus. Das, was ich sonst mag, das will ich auch in der Schwangerschaft tragen. Deswegen muss es für mich auch mit Murmel möglichst unkompliziert, schlicht und sportlich sein – mit der Option auch mal elegant auszusehen.

style the bump (18)

style the bump (21)

style the bump (23)

Schwarzes Schlauchkleid: Object
Strickmantel: Second Hand
Beanie: The Spot
Schuhe: Doc Martens

style the bump (36)

style the bump (40)

style the bump (33)

Schwarzer Rolli: Armed Angels
Strickjacke: Hess Natur
Jeans: H&M
Base Cap: Dakine
Schuhe: Vans

style the bump (54)

style the bump (1)

style the bump (5)

Jumpsuit: Mamalicious, leider nicht mehr verfügbar, ähnlich von Noppies

Bisher keine Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.